In der Aula der Ganztagsschule Fährstraße kann man Montags und Donnerstags jonglieren. Jonglierutensilien müssen selbst mitgebracht werden, da in der Aula keine vorhanden sind. Kosten tut das ganze dafür aber auch nichts. Im Sommer kann es sein, dass wir 2 Minuten von der Schule entfernt im Sanitaspark jonglieren. Da lohnt sich also der Weg durch den Park. Am besten informiert seid ihr, wenn ihr euch auf der Mailingliste unter Kontakt eintragt. Dann erfahrt ihr auch, wenn es mal ausfällt.

Zeit

Montags und Donnerstags 19:00-22:00

Ort

Fährstraße 90
21107 Hamburg-Wilhelmsburg
Karte.

Kontakt

kontakt@jonglieren-hamburg.de

Wegbeschreibung

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man die Jonglieraula am besten über die Bushaltestelle Mannesallee oder Stübenplatz. Diese wird vom Bus der Linie 13 angefahren. Man fährt mit der S3/S31 in Richtung Harburg/Neugraben/Buxtehude und fährt bis zur Station Veddel. Dort geht man die Treppe in Fahrtrichtung aus und steht an der Bushaltestelle des Busses der Linie 13. In den steigt man ein und fährt etwa 4/5 Stationen. Wenn man aus dem Süden kommt fährt man am besten mit der S3/S31 bis Wilhelmsburg und von dort mit dem Bus 13 Richtung Veddel. Dort steigt man dann am besten in der Mannesallee aus. Dann muss man nur noch durch die Fährstraße bis zur Jonglieraula am Ende laufen. Der Eingang ist hinter der grünen Tür die sich oben an der Metalltreppe an der Seite der Aula befindet. Man läuft direkt drauf zu. Es kann sein, daß das metallene Gitter geschlossen ist, dann geht man einfach die nächste Straße (Heinrich-Gross-Straße) links und nach ca. 100 Metern kommt man durch eine kleine Metallpforte auf das Schulgelände.